Sie sind hier:

Vielosoovie

Rottmann

Platt schreiwe - awer wie?

Mundart lehrt Geduld

Lesehilfen

Schreiben mit Ton

Is Mundart de Wert?

Projekt O-Ton Hunsrück

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum

Mundart war, ist und soll auch bleiben eine gesprochene Sprache. Mundartschrifttum kann das unterstützen, doch keinesfalls ersetzen. Nun können uns die modernen Medien helfen, die Mundart in ihrem originären Klang festzuhalten.
Wie schön wäre es, besäßen wir Tonaufnahmen von Rottmann ...
Darum muss es heute heißen: Platt schreiwe? Jo, bestimmt. Awer dann aach mit dem Ton debei.
(Digitale Kameras haben auch die Video- und Audio-Funktion. Und die Enkel können damit umgehen ...)

zurück


zurück zur Startseite